Bier aus Ostseewasser

11. September 2011 at 21:39

Flensburger Studenten nehmen mit der Zickfelder Meeresbrise, einem Weizenbier aus Ostseewasser, am International Brewing Contest Ende September in Berlin teil.

Bier aus Ostseewasser

Das Ostseewasser wird von den Flensburger Studenten der Biotechnologie – Verfahrenstechnik über insgesamt 12 unterschiedliche Filterstufen aufbereitet. Das Resultat ist ein im Vergleich zu Leitungswasser sehr weiches Wasser. Je weicher das Wasser desto weniger bittere Gerbstoffe lösen sich beim Brauen aus dem Braumalz. Das kommt dem Geschmack bei hellen Biersorten zu Gute.

Die FH Flensburg hat schon im letzten Jahr beim International Brewing Contest viel Erfolg mit ihrem Zickfelder Dunkel gehabt.

Die Idee, Bier mit Meerwasser zu brauen ist nicht neu: auf der AIDABLU befindet sich eine Brauerei, die mehrere Biersorten aus Meerwasser herstellt.