Cruiser Ostsee und Baltic-Hell-Rockfestival

22. Juli 2012 at 11:45

Travemünde ist in der Szene bekannt als Treffpunkt an der Ostsee für Freunde von gepimpten Bikes und Beach-Cruisern. Schon 2007 gab es im Strandbahnhof ein großes Pimp-My-Bike-Treffen und das Long-Beach-Cruise und 2009 die Cruisin Days in Travemünde.

Baltic Hell Warm Up Cruise 2012

Samstag, 25. August 2012
Treff am Strandbahnhof Travemünde um 11 Uhr
Abfahrt um 11:40 Uhr
Pause 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr in Henrys Rock Shop in Dassow
Pause 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Barendorf-Strand an der Holzbrücke
Ankunft in Travemünde-Priwall an der Passat um 19 Uhr
Offener Ausklang in der Open-Air-Rockkneipe „Schwarzer Anker“ in Travemünde.
Der letzte Zug nach Hamburg fährt um 23:34 Uhr bzw. 23:37 Uhr von den Travemünder Bahnhöfen.

Freunde der „Tretharleys“ treffen sich in diesem Jahr am 25. August 2012 zur Cruiser-Rundfahrt „Baltic Hell Warm-Up-Cruise“. Eingeläutet wird mit dieser ca. 35 km geplanten Rundfahrt von Travemünde über Dassow nach Travemünde das geplante Rockfestival „Baltic Hell“, das Ende August 2013 das erste Mal in Bad Höllenheim stattfinden soll. Die Karten für das mehrtägige Open-Air-Festival sind auf 666 Stück limitiert und ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Baltic Hell Rockfestival

Initiator von Baltic-Hell ist der Dassower Unternehmer Christian Jäger, der in Travemünde bekannt ist als Inhaber des Ostsee Shops mit der Textil-Marke „Ostsee Baltic Sea“.