Familien Ostsee

7. Juni 2009 at 21:01

Wie informieren sich Familien über einen Familienurlaub an der Ostsee? Wie immer gibt es mehrere Möglichkeiten. Da wären zum Beispiel die Kurverwaltungen und Tourismusinformationen der Ostseebäder. Eine andere Möglichkeit sind die regionalen Organisationen des Tourismus. Oder Sie wenden sich direkt an die Urlaubsanbieter. Alle diese Möglichkeiten haben eins gemeinsam: die Informationen haben werbenden Charakter.

Ostsee Kinder: Familienferien bei Familie Siems sind privat, professionell und unproblematisch von Anfang an. Abenteuerabend mit Lagerfeuer, Reiten für Kinder, diverse hochwertige Fahrzeuge, wetterunabhängig Spielen, schöne Ferienwohnungen mit Internetzugang, Natur- und Umweltpädagogik, preisgünstig in Schleswig-Holstein.

Empfehlungen, die ohne finanzielle Interessen abgegeben werden, müssen nicht immer besser sein als die Informationen, die ein seriöses Unternehmen in die Werbung schreibt. Das Internet bietet sich aber an, auf solche Plattformen zurückzugreifen, in der Tipps aus Überzeugung gegeben werden und nicht weil es „ums Geld verdienen“ geht.

Eine rein private Internetpräsenz, die sich mit Familienurlaub an der Ostsee beschäftigt ist unter familien-ostsee.de zu finden.

Es werden verschiedene Orte hinsichtlich der familienfreundlichkeit betrachtet. Weiterhin gibt es eine Liste mit Unterkünften für Familien. Der dritte Punkt sind familienfreundliche Ausflugsziele an der Ostsee.