Frachtschiffreise

30. September 2010 at 15:00

Eine Alternative zu einer Kreuzfahrt ist eine Frachtschiffreise. Was man zum Beispiel auf einer Reise auf dem Nord-Ostsee-Kanal zu sehen bekommt, zeigt dieses Video von einer Frachterreise auf der MS Anna Sirkka.

Frachtschiffreisen bieten laut Wikipedia in Deutschland zur Zeit etwa 50 Reedereien auf etwa 150 bis 200 Schiffen. Es gibt diverse entsprechend spezialisierte Reisemittler und Veranstalter. Frachtschiffreisen sind eine interessante Sache für alle, die das folgende touristische Motiv verfolgen: „Abschalten ohne Alternative“. Arbeiten ist für Passagiere auf dem Frachter verboten und es gibt kein Animationsprogramm. Der Komfort auf einem Frachter hält sich im Vergleich zu Kreuzfahrtschiffen in Grenzen. Allerdings haben neuere Schiffe Sauna, Pool und Fitnessraum. Telefonieren ist auf einem Frachtschiff in der Regel möglich, sicherlich auch zum Leidwesen einiger Passagiere mit „Hide-Away-Motiven“. Die Kabinen sind in der Regel etwas größer als auf Kreuzfahrtschiffen, die Reinigung des Zimmers obliegt dem Reisenden.

Auf der Ostsee bieten sich mit dem Frachtschiff Reisen wie Hamburg-Helsinki, Stockholm, Oslo oder St. Petersburg (alle mit Nord-Ostsee-Kanal) oder auch kurze Reisen ab / bis Lübeck in Richtung Schweden, Norwegen, Finnland, Polen Baltikum oder Russland.