Höhenprofil Oldenburger Graben

9. Februar 2011 at 21:21

Der Naturerlebnisraum Oldenburger Graben ist die größte Niederung in Schleswig-Holstein. Zwischen Weissenhaus und Dahme befindet sich diese Niederung. Nach der letzten Eiszeit war der Oldenburger Graben ein Fjord, dann nach der Versandung der Verbindung zur Ostsee ein See und seit der Trockenlegung des Sees vor gut 100 Jahren ist der Oldenburger Graben ein künstliches Gewässer, das die größtenteils landwirtschaftlich genutzten Flächen der Niederung vom Oberflächenwasser befreit. Wegen des großen Höhenunterschieds muss das Wasser mit immensem Aufwand in die Ostsee gepumpt werden. Hier ist das Höhenprofil des Oldenburger Grabens.