Ostsee im Social Network

24. November 2009 at 12:57

Das Schleswig-Holsteinische Tourismusmarketing geht neue Wege im Internet. Eine neue Social-Media-Kampagne, zu der auch schon der Videowettbewerb sh-urlaubsreif gehört, setzt auf Twitter, Facebook und Flickr.

So werden ab sofort aktive Internetnutzer in die Kommunikation mit dem Land zwischen den Meeren einbezogen. In der Range fehlt irgendwie noch Qype.

Damit nicht etwa ein Trend an uns vorbeigeht, hat sich der ostseefreund mal schnell bei Facebook angemeldet.