Sommerferien 2010

6. September 2009 at 17:31

Der aktuelle Sommer ist noch nicht ganz zu Ende, da denken schon viele Menschen an die Sommerferien 2010. In was für einer Welt leben wir eigentlich, in der ein Urlaub schon ein Jahr im Voraus geplant und gebucht werden muss? Muss es denn wirklich schon so früh sein? Jeder kann jetzt noch nicht an die Sommerferien 2010 denken.

Hier ein paar Tipps, um auch in ein paar Monaten noch die richtige Unterkunft an der Ostsee zu finden:

– Versuchen Sie Ihren Urlaub etwas flexibel zu planen. Es ist nicht allen Vermietern, das liebste, wenn Sie von Samstag bis Samstag bleiben. Die Situation auf den Straßen macht es Ihnen zudem an anderen Tagen angenehmer.
– Reisen Sie in einer Zeit, in der sich nicht die Schulferien aller Bundesländer überschneiden
– Planen Sie möglichst mehr Zeit ein als nur eine Woche. In den Sommerferien sollten es mindestens 14 Tage sein.
– Wenn Sie keine schulpflichtigen Kinder haben, sollten Sie außerhalb der Schulferien reisen. Hier sind die Preise übrigens deutlich niedriger. 30% lassen sich einsparen und das Wetter muss im Juni nicht schlechter sein als im Juli.
– Wenn Sie aus den südlichen Bundesländern kommen, sind die Pfingstferien eine interessante Alternative (Anfang bis Mitte Juni 2010).