Urlaub mit Kindern und deren Erwartungen

14. Februar 2017 at 00:20

Was erwarten eigentlich Kinder von einem Urlaub? Oder sind die „Erwartungen der Kinder“ oft nur die Unterstellungen der mitreisenden Erwachsenen?

Sicherlich ist das etwas abhängig vom Alter der Kinder und von deren sonstigen Gewohnheiten. Diese sind natürlich stark von den Lebensumständen der Eltern abhängig. An wem sollen sich Kinder sonst orientieren, wenn nicht an den Eltern? Deshalb dürfen wir Erwachsenen zuerst in den Spiegel blicken, wenń wir an unseren Kindern Eigenschaften entdecken, die uns nicht gefallen.

Auf den Urlaub und die Auswahl des Reiseziels bezogen: wenn im Alltag Fernsehen eine große Rolle spielt, wird es schwierig mit den Kindern konfliktarm an einem Ort ohne Fernseher Urlaub zu machen. Es sei denn der Urlaub wird bewusst als „Gegenalltag“ definiert.

Diesen Gegenalltag kann man übrigens auch zu Hause erleben. (Nicht zu große) Kinder erwarten im Urlaub vor allem, dass sie Zeit mit den Eltern verbringen können. Sie erwarten, dass die Eltern mehr Zeit für sie haben als im Alltag.

Diese These lässt auch Kinderbetreuung im Urlaub in einem anderen Licht erscheinen. Es ist legitim, dass einige Eltern eine Kinderbetreuung im Urlaub gut finden. Aber bitte verpacken Sie das bei Ihrer Urlaubsanfrage nicht als unbedingten Wunsch Ihrer Kinder.